Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

Schön, dass Sie hergefunden haben! Mein Name ist Karina Wächter und ich bin Abgeordnete im rheinland-pfälzischen Landtag. Hier können Sie mich und meine Standpunkte kennenlernen und mit mir diskutieren.

Gerne können wir auch einen Telefontermin oder Termin in meinem Büro vereinbaren, um Ihre Anliegen zu besprechen. Für eine Terminvereinbarung rufen Sie gerne hier an: 06571 – 956 10 40.

Alternativ können Sie mir gerne unter info@karinawaechter.de auch Ihr Anliegen schriftlich vortragen.

Ich freue mich auf Sie.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

28.02.24 12:56

Karina Wächter, MdL

Ein fantastischer Auftakt der Regionalkonferenzen zum neuen Grundsatzprogramm der CDU in Mainz. Starke Impulse von Carsten Linnemann, Podiumsdiskussion, offene Fragerunden und klare Worte mit starker Rede von Friedrich Merz. Die CDU lebt und gibt Raum zur offenen Debatte. Nun liegt es bei den Kreisverbänden, Änderungsanträge zu Grundsatzprogramm zu stellen und das Programm im Feintuning zu finalisieren.

#eureStimmeimLandtag

Nadine Schön, Ines Claus, Philipp Amthor, CDU Rheinland-Pfalz,
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

27.02.24 08:29

Karina Wächter, MdL

Unsere Vereine leisten Großartiges. Mit vielen Mitstreitern in unseren Städten und Gemeinden bringen sie mit einem bemerkenswerten ehrenamtlichen Engagement unsere Heimat voran. Für viele unserer Vereine stellt sich jedoch auch die Frage: Wie kommen wir an Geld, um Aktivitäten, Ausstattung und Projekte zu finanzieren?

Über die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt möchten wir gemeinsam mit den CDU-Kreisverbänden Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Rhein-Hunsrück informieren: Freitag, 8. März 2024 um 18.30 Uhr, Vereinsheim des TuS Kirchberg 1909 e. V. in Kirchberg (Stadion am Wasserturm, Dickenschieder Straße 21, 55481 Kirchberg).

Wir freuen uns, dass wir als Experten mit Jan Holze den Vorstand der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt gewinnen konnten. Die Stiftung wurde erst im Jahr 2020 gegründet, sie dient als bundesweit tätige Anlaufstelle zur Förderung ehrenamtlichen Engagements und bietet verschiedene Fördermöglichkeiten an. Jan Holze wird über die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung der Stiftung für Vereine berichten und nützliche Ratschläge und Tipps geben. Er gibt Hilfestellungen, wie vielleicht auch unsere Vereine für Projekte, Maßnahmen, Ausstattung und Initiativen an Geld kommt können.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung über das Anmeldeformular unter www.cdurhk.de/termine/ehrenamt/ oder an unsere CDU-Geschäftsstelle (Telefon: 06542/9614010, E-Mail: info@mehr-cdu.com).

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

#eureStimmeimLandtag

CDU Rhein-Hunsrück, CDU Kirchberg, CDU Gemeindeverband Bernkastel-Kues, CDU Piesport, CDU Kreisverband Bernkastel-Wittlich, CDU Cochem-Zell, CDU Stadtverband Boppard, CDU Ortsverband Sohren-Büchenbeuren, CDU Stadtverband Bernkastel-Kues
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Unsere Vereine leisten Großartiges. Mit vielen Mitstreitern in unseren Städten und Gemeinden bringen sie mit einem bemerkenswerten ehrenamtlichen Engagement unsere Heimat voran. Für viele unserer Vereine stellt sich jedoch auch die Frage: Wie kommen wir an Geld, um Aktivitäten, Ausstattung und Projekte zu finanzieren?

Über die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt möchten wir gemeinsam mit den CDU-Kreisverbänden Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Rhein-Hunsrück informieren: Freitag, 8. März 2024 um 18.30 Uhr, Vereinsheim des TuS Kirchberg 1909 e. V. in Kirchberg (Stadion am Wasserturm, Dickenschieder Straße 21, 55481 Kirchberg).

Wir freuen uns, dass wir als Experten mit Jan Holze den Vorstand der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt gewinnen konnten. Die Stiftung wurde erst im Jahr 2020 gegründet, sie dient als bundesweit tätige Anlaufstelle zur Förderung ehrenamtlichen Engagements und bietet verschiedene Fördermöglichkeiten an. Jan Holze wird über die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung der Stiftung für Vereine berichten und nützliche Ratschläge und Tipps geben. Er gibt Hilfestellungen, wie vielleicht auch unsere Vereine für Projekte, Maßnahmen, Ausstattung und Initiativen an Geld kommt können.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung über das Anmeldeformular unter www.cdurhk.de/termine/ehrenamt/ oder an unsere CDU-Geschäftsstelle (Telefon: 06542/9614010, E-Mail: info@mehr-cdu.com).

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

#eureStimmeimLandtag

CDU Rhein-Hunsrück, CDU Kirchberg, CDU Gemeindeverband Bernkastel-Kues, CDU Piesport, CDU Kreisverband Bernkastel-Wittlich, CDU Cochem-Zell, CDU Stadtverband Boppard, CDU Ortsverband Sohren-Büchenbeuren, CDU Stadtverband Bernkastel-Kues

22.02.24 22:41

Karina Wächter, MdL

Besuch aus der Heimat: Gemeinsam mit meinen Abgeordnetenkolleginnen Tamara Müller, MdL und Jutta Blatzheim-Roegler habe ich die Besuchergruppe „Zukunft gestalten - Kommunalpolitik lockt Frauen“ in Mainz begrüßt. Die Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bernkastel-Wittlich Gabriele Kretz unterstützt von Jutta Merrem der Vorsitzenden des Landfrauenverbands Bernkastel-Wittlich, macht auf die weiterhin viel zu geringe Teilhabe von Frauen in politischen Räten aufmerksam und gibt ihnen die Möglichkeit, sich zu vernetzen und Einblicke in die Politik und das politische Mainz zu erhalten. Neben dem Besuch der Plenarsitzung, einer Führung im Landtag und einem Mittagessen war auch das Gespräch mit uns Abgeordneten ein fester Bestandteil. Dabei wurde wieder einmal deutlich: Frauen interessieren sich für Politik und bringen sich gerne ein. Oft sind es vielmehr die Rahmenbedingungen und der politische Ton, die abschrecken. Diese gilt es zu verbessern!

#eurestimmeimlandtag

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich
LandFrauen RheinlandPfalz Landfrauen Verband Rheinland Nassau Monika Wächter Barbara Wächter Johanna Barbara Adamy Sandra Treitges Comes Gabi
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Besuch aus der Heimat: Gemeinsam mit meinen Abgeordnetenkolleginnen Tamara Müller, MdL und Jutta Blatzheim-Roegler habe ich die Besuchergruppe „Zukunft  gestalten - Kommunalpolitik lockt Frauen“ in Mainz begrüßt. Die Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bernkastel-Wittlich Gabriele Kretz unterstützt von Jutta Merrem der Vorsitzenden des Landfrauenverbands Bernkastel-Wittlich, macht auf die weiterhin viel zu geringe Teilhabe von Frauen in politischen Räten aufmerksam und gibt ihnen die Möglichkeit, sich zu vernetzen und Einblicke in die Politik und das politische Mainz zu erhalten. Neben dem Besuch der Plenarsitzung, einer Führung im Landtag und einem Mittagessen war auch das Gespräch mit uns Abgeordneten ein fester Bestandteil. Dabei wurde wieder einmal deutlich: Frauen interessieren sich für Politik und bringen sich gerne ein. Oft sind es vielmehr die Rahmenbedingungen und der politische Ton, die abschrecken. Diese gilt es zu verbessern! 

#eurestimmeimlandtag

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich
LandFrauen RheinlandPfalz Landfrauen Verband Rheinland Nassau Monika Wächter Barbara Wächter Johanna Barbara Adamy Sandra Treitges Comes Gabi

Bei Facebook kommentieren

Danke für den interessanten Tag im Landtag

Das war ein interessanter und informativer Tag. Vielen Dank für diese Möglichkeit.

10.02.24 12:20

Karina Wächter, MdL

Sterben und Tod gehören zum Leben. Doch wenn es um kranke Kinder und Jugendliche geht - die keine Zeit haben, erwachsen zu werden - fällt die Akzeptanz besonders schwer.

Daher ist die Arbeit derjenigen, die sich um schwer erkrankte junge Menschen mit viel Liebe und Engagement kümmern und ihren Familien eine Stütze sind, extrem wichtig und wertvoll. Der heutige Tag der #kinderhospizarbeit ist die Gelegenheit das Bewusstsein für diese wichtige Arbeit zu schärfen.

Mit dem GRÜNEN BAND zeigen wir Solidarität mit allen Helferinnen und Helfern und sagen von Herzen DANKE!

Bundesverband Kinderhospiz Peter Moskopp
#tagderkinderhospizarbeit #grünesband #bvkh #kinder #hospiz #RLP #cdufraktionrlp
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Sterben und Tod gehören zum Leben. Doch wenn es um kranke Kinder und Jugendliche geht - die keine Zeit haben, erwachsen zu werden - fällt die Akzeptanz besonders schwer.
 
Daher ist die Arbeit derjenigen, die sich um schwer erkrankte junge Menschen mit viel Liebe und Engagement kümmern und ihren Familien eine Stütze sind, extrem wichtig und wertvoll. Der heutige Tag der #Kinderhospizarbeit ist die Gelegenheit das Bewusstsein für diese wichtige Arbeit zu schärfen. 
 
Mit dem GRÜNEN BAND zeigen wir Solidarität mit allen Helferinnen und Helfern und sagen von Herzen DANKE!
 
Bundesverband Kinderhospiz Peter Moskopp
#tagderkinderhospizarbeit #grünesband #bvkh #kinder #hospiz #rlp #cdufraktionrlp

31.01.24 18:58

Karina Wächter, MdL

Eine gelungene Veranstaltung der LandFrauen. Im Simmerner Pro-Winzkino haben wir mit vielen Frauen über Politik und Wege in die Politik gesprochen. „Mut, Mitbestimmung, Mitgestaltung: Mehr Frauen in die Räte und Gremien“ lautete das Thema. Dabei habe ich auch meinen Weg in die Politik aufgezeigt und Einblick in meinen politischen Alltag gegeben. Wir waren uns einig: Politisches Engagement in und für unsere Städte und Gemeinden ist besonders wichtig. Denn vor Ort wird Zukunft gestaltet!

#eureStimmeimLandtag

Kerstin Rudat: ehrenamtlich kommunalpolitisch
Rita Lanius-Heck Landfrauen Verband Rheinland Nassau LandFrauen RheinlandPfalz
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Eine gelungene Veranstaltung der LandFrauen. Im Simmerner Pro-Winzkino haben wir mit vielen Frauen über Politik und Wege in die Politik gesprochen. „Mut, Mitbestimmung, Mitgestaltung: Mehr Frauen in die Räte und Gremien“ lautete das Thema. Dabei habe ich auch meinen Weg in die Politik aufgezeigt und Einblick in meinen politischen Alltag gegeben. Wir waren uns einig: Politisches Engagement in und für unsere Städte und Gemeinden ist besonders wichtig. Denn vor Ort wird Zukunft gestaltet!

#eureStimmeimLandtag

Kerstin Rudat: ehrenamtlich kommunalpolitisch
Rita Lanius-Heck Landfrauen Verband Rheinland Nassau LandFrauen RheinlandPfalz
Mehr anzeigen

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“

— Franz Kafka